Aktives PA-System SD 7

Die Systemkomponenten

Topteil aktiv: 2 x VL 750; Subwoofer aktiv: 2 x VSS 18; Subwoofer passiv: 2 x VB 18

Das Systemkonzept

Eine simple Formel bezeichnet die aktiven Systeme treffend »Höchstleistung in jeder Form«. Beide aktiven PA Systeme können sowohl mit einem digitalen oder analogen Eingangssignal angesteuert werden. Das analoge Eingangssignal wird durch intelligente 24 Bit AD-Wandler direkt in der Eingangsstufe digitalisiert und bleibt konsequent bis zur Verstärkung in den Class D Endstufen in digitaler Form. Die Technologie vermeidet Wandlungsverluste, erhöht den nutzbaren Dynamikbereich und erreicht eine noch bessere und unverfälschte, kristallklare Audiowiedergabe. Die Signalprozessoren und die leistungsstarken Class-D Endstufen werden jeweils von Weitbereichs-Schaltnetzteilen mit PFC (Power Factor Correction) mit Energie versorgt.

Das Bedienkonzept

Intuitive & kinderleichte Kontrolle, eine Bedienoberfläche mit LCD Grafikdisplay mit 5 Tasten Navigationspad ermöglicht Ihnen die schnell verständliche Steuerung aller Parameter sowohl am VSS 18 als auch an VL 750. Plug & Play Einsatzfähigkeit in drei Schritten – aufbauen, verkabeln, einschalten und Factorypreset auswählen – fertig.

Das Subwooferarray

Als ein Array bezeichnet man die Kombination aus dem aktiven Subwoofer VSS 18 zusammen mit jeweils 1–2 passiven Subwoofern VB 18 mit einer festgelegten Positionierung der Systeme zueinander. Betrachten wir dieses Array zukünftig als eine geschlossene Einheit, die mittels einer kontrollierten Ansteuerung der drei Endstufenkanäle und deren digitalen Befilterung eine sehr interessante Eigenschaft entwickeln – die nierenförmige Abstrahlcharakteristik der Bassfrequenzen (cardioide). Werden im Gegensatz dazu alle Subwoofer in einer Linie und in ein und der gleichen Blickrichtung platziert entwickelt sich um das Array – die kugelförmige Abstrahlcharakteristik der Bassfrequenzen (omnidirektional). All diese komplexen mathematischen Berechnungen haben unsere Entwicklungsingenieure in den Factorypresets des VSS 18 für Sie zum Abruf hinterlegt.

Vorteile der cardioiden Richtcharakteristik

Die nierenförmige Abstrahlung im Bassbereich bietet eine Reihe signifikanter Vorteile im alltäglichen Beschallungsbetrieb, so wird die höchste Schallenergie ausschließlich frontseitig sehr homogen abgestrahlt, seitlich nimmt die Dämpfung stetig zu und erreicht rückseitig sehr breitbandig über den gesamten Frequenzbereich exzellente Dämpfungswerte von über 20 dB. Erstmalig lässt sich nun das gesamte Frequenzband von Bass bis zu Mittelhochton auf den Publikumsbereich ausrichten, gerade in akustisch sehr schwierigen Umfeld wie Festzelten, Glasbauten, Openairs mit Lärmschutzbeschränkungen oder Hallen mit großer Nachhallzeit ist Cardioid-Technologie ein großer Vorteil. Gerade bei sehr hohen Schallpegeln entstehen erheblich weniger Raumreflexionen an Decken und Wänden, die gesamte Basswiedergabe gewinnt deutlich an Druck und Präzision.


  • Plug & Play Pack: 1x Tasche, 2x Kabel, 2x Systemkabel, 2x Distanzstange
    Coverpack: Schutzhüllen für 2x VL 750 + 2x VSS 18 + 2x VB 18